Beratung – Beistand – Verteidigung


Seit nunmehr 30 Jahren setze ich mich parteiisch, zuverlässig
und bedacht für die rechtlichen Interessen meiner Mandanten ein.


Jetzt kontaktieren!

Jetzt unverbindlich anfragen:

Gültigkeit der Fahrerlaubnis im Ausland

Viele deutsche Touristen möchten Ihr ausgewähltes Reiseland mit dem Motorrad, Pkw oder Wohnmobil auf eigene Faust erkunden. Doch ist dies mit einem in Deutschland ausgestellten Führerschein problemlos möglich? Ich bin Rechtsanwalt Michael Rudnicki aus Berlin und Spezialist auf dem Gebiet des Verkehrsrechts. Ob und in welchem Umfang die deutsche Fahrerlaubnis im Ausland Gültigkeit besitzt, habe ich für Sie nachfolgend zusammengestellt.

In welchen Ländern gilt meine Fahrerlaubnis?

In allen EU-Mitgliedsstaaten wird die deutsche Fahrerlaubnis anerkannt. Vielleicht besitzen Sie bereits den einheitlichen EU-Führerschein im Scheckkartenformat. Aber auch die älteren Ausgaben im Papierformat sind bis 2033 gültig, unabhängig davon, ob es sich um ein in der BRD oder DDR ausgestelltes Dokument handelt.

In den nicht zur EU gehörenden europäischen Ländern, beispielsweise in Albanien, Moldawien oder in Russland, wird Ihre Fahrerlaubnis unter Umständen akzeptiert. Mit einem internationalen Führerschein sind Sie jedoch besser gerüstet, denn dieser wird jederzeit anerkannt. Dies gilt auch für alle weiteren Staaten der Erde.

Müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein?

Beim Fahren innerhalb der Europäischen Union sind keine weiteren Vorschriften zu beachten. In vielen anderen Ländern benötigen Sie eine Übersetzung des deutschen Führerscheins, die beglaubigt sein sollte, oder den internationalen Führerschein. In beiden Fällen müssen Sie zum übersetzten Dokument auch das Original vorlegen können.

Da die Regelungen zum Führen eines Fahrzeugs von Staat zu Staat sehr unterschiedlich sind, empfehle ich Ihnen als bundesweit arbeitender Anwalt für Verkehrsrecht, sich vor Antritt der Reise über das jeweilige Land umfassend Informationen einzuholen. In China beispielsweise müssen Sie vorab eine Prüfung ablegen, damit Ihnen das Autofahren dort genehmigt wird, wohingegen Sie in Indonesien, mit Ausnahme von Bali, gar kein Mietfahrzeug selbständig fahren dürfen.

Wo kann ich überall mit meinem deutschen Führerschein fahren?

Wie bereits erwähnt, ist die deutsche Fahrerlaubnis im gesamten EU-Raum ohne Einschränkungen gültig.

Weitere Länder, in denen dieses Dokument anerkannt wird, sind:

  • Bosnien-Herzegowina
  • Island
  • Liechtenstein
  • Norwegen
  • Serbien
  • Schweiz
  • Türkei

Für das Führen eines Fahrzeugs in den USA, in Kanada oder Australien benötigen Sie rein rechtlich gesehen lediglich Ihren deutschen Führerschein. Allerdings kommt es bei Polizeikontrollen immer wieder zu Diskussionen, die Sie mit einem internationalen Führerschein vermeiden können.

Wenn die Fahrerlaubnis in einem bestimmten Land nicht gültig ist

Möchten Sie in Gebiete außerhalb der Europäischen Union reisen, empfehle ich Ihnen als Verkehrsrechtsexperte, sich einen internationalen Führerschein ausstellen zu lassen. Dieser wird in der Regel weltweit anerkannt, da seine Berechtigung in internationalen Abkommen geregelt wurde. In Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika sowie in Neuseeland müssen Sie bei Fahrten mit dem Auto stets die originale Fahrerlaubnis und den internationalen Führerschein vorweisen können. Manchmal werden auch Übersetzungen in der jeweiligen Landessprache in Kombination mit dem Original-Führerschein anerkannt.

Die Beantragung des internationalen Führerscheines

Um eine gültige Fahrerlaubnis mit ins Urlaubsland nehmen zu können, müssen Sie bei der örtlichen Fahrerlaubnisbehörde einen Antrag stellen.

Nehmen Sie dazu folgende Unterlagen mit:

  • Original-Führerschein im Scheckkartenformat
  • gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • biometrisches Lichtbild
  • falls der Führerschein in einer anderen Führerscheinstelle ausgestellt wurde, auch den Auszug aus dem Fahrerlaubnisregister

Sollten Sie noch keinen EU-Führerschein besitzen, müssen Sie in diesem Fall die alte Fahrerlaubnis in das Scheckkartenformat umtauschen lassen.

Gültigkeit der Fahrerlaubnis im Ausland

Bei allen Reisen ins EU-Ausland benötigen Sie lediglich Ihren deutschen Führerschein. Sobald Sie die EU-Grenzen verlassen, ist es dringend erforderlich, einen internationalen Führerschein sowie den EU-Führerschein im Scheckkartenformat mit sich zu führen, damit Sie Ihren Urlaub sorgenfrei genießen können. Sollten Sie dennoch Probleme im Bereich des Verkehrsrechts bekommen, wenden Sie sich gern an mich, Michael Rudnicki, als Top-Rechtsanwalt im Verkehrsrecht des FOCUS seit 2013 aufgeführt.